EUR 25.99 / CHF 39.90

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Günther Mohr
RESILIENZCOACHING FÜR MENSCHEN UND SYSTEME
EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2017
171 Seiten; zahlr. Abb.; Hardcover; ISBN: 978-3-89797-129-5

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-499-9  /  EUR 19.99
epub:  ISBN 978-3-89797-498-2  /  EUR 19.99

Das erste Buch, das Resilienz aus systemischer Perspektive von der praktischen Seite sowohl für den Einzelnen wie für das Unternehmen darstellt.
Da Resilienz kein Faktor der Persönlichkeitsstruktur von Menschen ist, interpretiert das Buch Resilienz als dynamisches, veränderbares und durchaus auch entwickelbares Konstrukt, und das heißt, dass Mensch und System Resilienz ‚lernen‘ kann. Der Autor stellt den theoretischen State oft he Art dar und verbindet das mit zahlreichen Fallbeispielen und mit Übungen für die individuelle wie für die organisationale Praxis.

Online-Materialien zum Buch: www.mohr-coaching.de

»Günther Mohr versteht es, das Thema Resilienz sowohl in einen weiter gefassten historisch-politischen, sozialen und auch wirtschaftlichen Kontext zu stellen, als auch individuell wirksame resilienzförderliche Vorgehensweisen zu beschreiben. Das vom Autor entwickelte Resilienz-Quadrat stellt ein sehr interessantes weiteres Arbeitsmodell dar, das bekannte Inhalte neu in Beziehung zueinander setzt. Viele resilienzrelevante Aspekte erscheinen in neuen Zusammenhängen und erweitern die Perspektive. Die Leserin/der Leser erhalten sehr viel Orientierung und Anregungen. Kapitel vier „Organisationale Resilienz“ bietet Einblicke in die Systemische und dialogische Organisationsentwicklung, die sich maßgeblich von der traditionellen Organisationsberatung unterscheide: >Systemische Organisationsentwicklung fokussiert auf Kulturentwicklung. … Systemische Organisationsentwicklung bedeutet hier Einwirken auf die Art, wie man zusammen arbeitet und denkt.< Auftraggeber werden aus systemischer Sicht als Teil des Veränderungssystems begriffen. Die Integration einer sozial-ökonomisch-historischen Perspektive bereichert das Buch sehr.«
(Ines Polzin, Prozessberaterin für KMU im Förderprogramm unternehmensWert:Mensch, in: socialnet.de)

"Lesetipp!" (ManagerSeminare, November 2017)

Aus dem Inhalt:
• Resilienz im Alltag
• Levines Konzept der somatischen Erfahrung
• „Scharfer“ und „weiter“ Resilienzbegriff
• Individuelle und systemische Resilienz
• Resilienz und Eigenverantwortung
• Kollektive Traumata
• Resilienzpraxis mit dem Resilienzquadrat
• Resilienzfaktoren
• Mut zeigen und Vermeidung vermeiden
• Selbstwirksamkeit in Beziehungen
• Improvisationsfähigkeit, Spiel, Spaß und Humor
• Mit Ambivalenzen umgehen
• Glücksrezepte
• Sieben praktische Schritte zur Resilienz
• Resilienz durch Meditation und Achtsamkeit unterstützen
• Emotionsregulation und Embodiment
• Kognitive Verhaltenstherapie und Imagery Rescripting
• Levines Somatic Experience
• Energetische Psychotherapie
• Advanced Integrative Therapy
• Resilienz durch Leben im Spannungsgebiet
• Organisationale Resilienz
• Resilienz in den Systemdynamiken
• Aufmerksamkeit, Rollen und Beziehungen
• Systembalancen
• Systempulsation
• Dialogische Organisationsentwicklung
• Bedürfnisse in Veränderungsprozessen
• Unternehmerische Resilienz in der Praxis

GÜNTHER MOHR, Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Psych., Senior Coach DBVC, Supervisor BDP, zertifizierter und lehrender Transaktionsanalytiker im Feld Organisation und Management; Ausbildungen in analytischer Gruppenberatung, Verhaltenstraining und systemischer Beratung; Tätigkeiten am Finanzwissenschaftlichen Institut der Universität Bonn, in einer Psychosomatischen Fachklinik, als Personalberater für technische Führungskräfte, als Führungskräfteentwickler und Bildungsmanager, als interner Coach und Berater in einem Unternehmen; Leiter des Institut für Coaching, Training und Consulting, Hofheim; Autor von zahlreichen Büchern und Fachbeiträgen, im selben Verlag erschienen: Systemische Organisationsanalyse, Coaching und Selbstcoaching, Workbook Coaching und Organisationsentwicklung, Achtsamkeitscoaching, Systemische Wirtschaftsanalyse