EUR 25.00 / CHF 39.90

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Bernd Schmid
SYSTEMISCHE PROFESSIONALITÄT UND TRANSAKTIONSANALYSE
Mit einem Gespräch mit Fanita English
3. Aufl.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2003
279 Seiten; 8 Abb.; ISBN: 978-3-89797-019-9

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-521-7  /  EUR 19.99
epub:  ISBN 978-3-89797-520-0  /  EUR 19.99

Von Professionellen wird heute mehr erwartet als ein Repertoire an Konzepten und Methoden. Übergeordnete Perspektiven ermöglichen Beweglichkeit in unterschiedlichen Rollen und beruflichen Umfeldern. Die Auseinandersetzung mit der eigenen professionellen Persönlichkeit hilft gleichzeitig, im beruflichen Engagement zum eigenen Wesen zu finden. Systemische Professionalität erlaubt insbesondere, professionelles Handeln und Sinnbezüge spezifisch und mit aktueller Lebendigkeit für jede Situation neu zu entwerfen – als Beispiele für überzeugende professionelle Identität und persönliche Stimmigkeit.

»Ausgehend von der Feststellung, dass sich in einer immer schneller verändernden Welt mit ihren unterschiedlichen Modeerscheinungen auch in den beratenden Berufen, ein festgelegtes Methodenrepertoire immer weniger eignet, den Anforderungen gerecht zu werden, stellt Bernd Schmid in diesem Buch durch Integration von systemischen und transaktionalen Betrachtungsweisen Perspektiven vor, die es ermöglichen, auch in unvorhersehbaren Situationen und Konstellationen handlungsfähig zu bleiben.
Die Inhalte werden an Fallbeispielen und Beispielsituationen verdeutlicht, was dem Text eine gewisse Lebendigkeit verleiht und die Inhalte nachvollziehbar macht.
Obwohl das Buch in erster Linie als ein Beitrag zur Professionalisierung der beratenden Berufe gedacht ist, bietet es auch Lehrern nützliche Einblicke in die Kommunikation und Interaktion von und in Organisationen. Das Gespräch mit Fanita Englisch in Kapitel 15 gewährt einen interessanten Einblick in die Geschichte der Transaktionsanalyse und ihrer Gründerpersönlichkeiten, vor allem Eric Berne. Fazit: Ein Aufschlussreiches Buch für alle, die sich für Interaktionsprozesse in Organisationen interessieren.«

(Björn Hillen, lehrerbibliothek.de)

»Bernd Schmid […] zeigt sich erneut als ‚Weiterdenker‘ der TA-Szene, der er auch mit diesem Buch neue Impulse gibt.«
(Hans Haberegger)

»Hier ist etwas ganz Neues entstanden, nämlich eine durch und durch originelle und eigenständige ›Theorie der Beratungsprofession‹ überhaupt. Diese Theorie ist niemals ›grau‹, vielmehr kann sie allen, die sich für die Entwicklung und Förderung menschlichen Potentials engagieren, seien sie nun Therapeuten, Berater, Pädagogen oder Trainer, ganz konkret hilfreich sein.
Die allgemeinverständliche Darstellung der Systemischen Transaktionsanalyse, die Schmid Mitte der 80er-Jahre begründet hat, geht weit über rein psychologische Betrachtungen hinaus. Aus dieser Sicht wurden klassische Konzepte der TA mit ihren wichtigsten Inhalten neu erläutert und geordnet.«

(Hans Jellouschek)

Inhaltsverzeichnis
Einleitung

BERND SCHMID, Dr. phil., (Jg. 1946), studierte Wirtschaftswissenschaften (Universität Mannheim) und promovierte in Erziehungswissenschaften und Psychologie; Gründer und Leiter des ISB-Wiesloch; Ehrenmitglied der Systemischen Gesellschaft ; Preisträger des Eric Berne Memorial Award 2007 der Internationalen TA-Gesellschaft ITAA und des Wissenschaftspreises 1988 der Europäischen TA-Gesellschaft EATA; Mitgründer und Vorsitzender des Präsidiums des Deutschen Bundesverband Coaching DBVC; Beirat und Kolumnist der Zeitschrift Konfliktdynamik; Mitbegründer der Zeitschrift Profile. Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog / International Journal for Change, Learning, Dialogue;
Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher; Texte, Audios und Videos zum kostenlosen Download: http://www.isb-w.de; Blog: http://www.blog.bernd-schmid.com; http://www.bernd-schmid.com