EUR 34.00

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Wolfgang Looss
UNTER VIER AUGEN: COACHING FÜR MANAGER
Korr. Neuausg.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2017
217 Seiten; Hardcover; ISBN: 978-3-89797-038-0

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-481-4  /  EUR 22.99
epub:  ISBN 978-3-89797-480-7  /  EUR 22.99

Mit dieser Ausgabe von Wolfgang Looss' Buch ist ein Klassiker der Coaching-Literatur wieder lieferbar.

Coaching wird in nahezu allen Arbeitszusammenhängen betrieben und angeboten, zumindest wird dieses sprachliche Label für die unterschiedlichsten Tätigkeiten reklamiert. Wolfgang Looss gibt kompakt und praxisnah Antworten auf die Fragen nach Adressaten und Anlässen, nach Formen und Ablauf, nach Auswahl und Erfolgskriterien, nach Rolle und Funktion des Beraters, nach Einzelberatung im Spannungsverhältnis von Personal- und Organisationsentwicklung, nach Coaching als Führungsaufgabe sowie nach den Grenzen und Alternativen dieser hoch wirksamen Methode der Einzelberatung von Führungskräften. Immer noch unerreicht in seiner Fähigkeit, hinter die Oberfläche des Modebegriffs zu blicken und kritisch zu fragen, was »Coaching« zu leisten vermag.

Eines der grundlegenden Bücher zu Theorie und Praxis des Coachings, unerlässlich für erfahrene Coaches wie für Neueinsteiger und für den Coachee.

»Die personenzentrierte, intensive Einzelberatung vornehmlich von Topmanagern erfuhr Mitte der 80er-Jahre durch die Erstausgabe dieses Buch einen regelrechten Boom. Looss bietet Coaches einen kompetenten Überblick«
(ManagerSeminare)

»Die präzise Darstellung, wie unterschiedlich und komplex Coachingsitzungen ablaufen können, garniert mit typischen Problemen aus der eigenen Praxis.«
(Harvard Businessmanager)

Aus dem Inhalt

  • Vorwort zur ersten Auflage und zur Neuausgabe
  • Worum geht es bei der Einzelberatung von Führungskräften?
  • Der Bedarf an Führungskräfteberatung
  • Die konzeptionellen Quellen der Führungskräfteberatung
  • Organisationsformen der Einzelberatung von Führungskräften
  • Gängige Anlässe für die Einzelberatung von Führungskräften
  • Alternativen zum Coaching
  • Idealtypischer Ablauf einer Beratung
  • Erfolgskriterien für die Einzelberatung
  • Grenzen der Einzelberatung: Therapeutische und andere Maßnahmen
  • Formen der Einzelberatung
  • Der Vorgesetzte als „Coach“
  • Mentoring und Sponsoring:
  • „Coaching“ mit Gruppen?
  • Einzelberatung als Standardangebot betrieblicher Personalentwicklung
  • Rolle des Einzelberaters
  • Qualifikationen für Berater
  • Selbsterfahrung in der Beratungsarbeit
  • Supervision
  • Beraterische Kollegialität
  • Der interne Berater
  • Die Honorierung von Beratungsleistungen

Der Autor
Wolfgang Looss, Dr., Dipl.-Kfm.; weltweit tätiger Organisationsberater und Coach; Studien in Physik, Mathematik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftspädagogik, Philosophie, Psychologie in Frankfurt/M., Bochum, Bielefeld, Boston; gruppendynamische und psychotherapeutische Ausbildung; 1984-1990 Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Conecta/Conecta Consult; ab 1992 geschäftsführender Partner der Beratungssozietät Lanzenberger-Looss-Stadelmann-Barz, Darmstadt/München/Berlin; Leiter der IGG-Weiterbildung in OE (Berlin); Autor zahlreicher Publikationen (u.a. Ko-Autor von: Qualität und Leistung von Beratung); Mitherausgeber der Reihe EHP-Organisation und Beirat der Zeitschrift Profile.