EUR 24.99

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Gudrun Kaltwasser, Betty Wollgarten
MACHTRAUM: FRAUEN, FÜHRUNG, MACHT
Wege zu mehr Souveränität
2. korr. Aufl.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2019
160 Seiten; zahlreiche Abb.; ISBN: 978-3-89797-125-7

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-661-0  /  EUR 19.99
epub:  ISBN 978-3-89797-660-3  /  EUR 19.99

»Wir haben dieses Buch mit dem Anliegen geschrieben, Frauen über einzelne Beratungssituationen und Workshops hinaus etwas an die Hand zu geben, das sie ermutigt und weiter befähigt, sich Raum zu nehmen – nicht verbissen, nicht wütend, nicht resigniert, kurz nicht jeden Preis zahlend, sondern leichter, flexibler, mit mehr Spaß und damit machtvoll.« (aus dem Vorwort)

Das Buch hilft Frauen, ihr Verhältnis zur Macht aufzubauen rsp. zu justieren. Macht ist etwas Positives, Wichtiges und Unabdingbares in Verbindung mit der Übernahme von Verantwortung und Führung.
Die Auseinandersetzung mit dem Thema Macht und Frauen wird vor dem Hintergrund der kulturellen und politischen Rahmenbedingungen geführt. Dann stellen sich Fragen wie die nach der Rolle und Wertigkeit von Familie oder wie die nach der Gleichheit der Entlohnung und der Bedeutung von Elternzeiten und Elternarbeit. Die Auseinandersetzung kann auch im Hinblick auf Strukturen und Management von Organisationen geführt werden. Dann stellen sich beispielsweise Fragen nach der herrschenden Unternehmenskultur, den Karriereverläufen und der Personalauswahl. Möglichkeiten und Chancen, etwas zu verändern, gibt es mehr als genug und damit auch Handlungsbedarf.
Das Buch bietet Zugang zu vielen theoretischen Grundlagen und einem umfangreichen praktischen Teil, der mit kurzen Anleitungen und knappen Fragen.

»Ein wesentliches Hilfsmittel: die Sprache. Dieses Führungsinstrument beherrschen Kaltwasser und Wollgarten offensichtlich sehr gut.« (wirtschaft+weiterbildung 3/2017)

Aus dem Inhalt

  • Ermöglicht: Wer und was Macht möglich macht
  • Wer und was Macht Grenzen setzt
  • Sieben Thesen: Auf was sich Führung heute und künftig richtet
  • Macht und Führung
  • Über Frauen und Führung
  • Vorbilder – mächtig, selten und unterschätzt
  • Sich auseinandersetzen: Werte und Konflikte
  • Die Wahl haben: Werte und Vorbilder
  • Sich nicht beschränken: Werte und Gefühle
  • Die Bedeutung von Rollen
  • Den eigenen Rollentext schreiben
  • Über Selbst-Steuerung
  • Im Raum: Macht und Sprache
  • Sprache als Werkzeug
  • Sprache, Raum und Macht
  • Das Ich oben lassen
  • Auf der Suche nach dem Wir
  • Den machtRaum abstecken

Gudrun Kaltwasser, M. A. (Literatur, Publizistik, Französisch); Coach und Moderatorin, Coach der Wirtschaft (IHK), Logotherapeutin (DGLE); Aus- und Weiterbildungen in der Introvision und der Hypnosystemischen Kommunikation (MEG Wandlitz); Heilpraktikerin (Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im psychotherapeutischen Bereich); seit 2003 als Coach freiberuflich tätig; Einzel- und Teamcoaching für Unternehmen und Organisationen. Autorin (2005 Schöne Aussichten+; 2020 zusammen mit Betty Wollgarten: Ich-Sprache: Was ich tue, wenn ich spreche. Theorie und Praxis für Beratung, Beruf und Führung);
www.kaltwasser-coaching.com

Betty Wollgarten, M. A. (Personalentwicklung), Dipl. (Umweltwissenschaften), Coach in der Arbeitswelt®, Logotherapeutin (DGLE), Fortbildungen in Systemischer Beratung und Change Management (Inwent gGmbH); arbeitete in der Erwachsenenbildung, PE und OE von Non-Profit-Organisationen; Studien- und Arbeitsaufenthalte in Schweden, Argentinien, Brasilien; seit 2010 als Coach freiberuflich tätig; Autorin (im selben Verlag 2020 zusammen mit Gudrun Kaltwasser: Ich-Sprache: Was ich tue, wenn ich spreche. Theorie und Praxis für Beratung, Beruf und Führung);
www.wollgarten-coaching.de