EUR 24.99

In den Warenkorb legen:
Exemplare:





Heidi Wahl
MACH‘S DIR LEICHT, SONST MACHT’S DIR KEINER
Resilienz tanken mit dem Mariposa-Prinzip
EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2018
208 Seiten; zahlr. Abb., Hardcover; ISBN: 978-3-89797-105-9

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich:
Also available as e-book:
PDF: ISBN 978-3-89797-623-8  /  EUR 19.99
epub:  ISBN 978-3-89797-622-1  /  EUR 19.99

Persönliche und private Krisen können das Leben auf den Kopf stellen. Nach Trennung, Jobverlust, Unfall und Krankheit ist nichts mehr so, wie es vorher war, Verlust von Leichtigkeit, Zuversicht, Mut und Optimismus eingeschlossen. Heidi Wahl stellt hier leicht zu erlernende und wirkungsvolle ‚Rettungsanker‘ für belastende und schwierigen Zeiten, mit denen man sich aus den Tiefphasen selbst herausarbeiten kann. Die Zusammenhänge von Verhalten, Entwicklung, Motivation und Neurobiologie fließen in die einzelnen Kapitel dieses Buches ein.
Wer dieses Buch liest, lernt die ausgeklügelten, flexiblen Überlebensstrategien der filigranen Schmetterlinge kennen – und diese auf sich selbst zu übertragen und im eigenen Leben anzuwenden.
Das von Heidi Wahl ausgetüftelte MARIPOSA-Prinzip ist eine konkrete und innovative Methode des Selbstcoachings. Die verschiedenen Trainingstools sind leicht zu verstehen und sofortanwendbar. Die Werkzeuge und Techniken ermöglichen es dem Leser, sich entlang der von acht Bausteinen zu entfalten und zu entwickeln. Ziel ist ein selbstbestimmtes Leben mit weniger Stress, weniger Druck und schlechtem Gewissen, dafür mit mehr Freude und Leichtigkeit.
Inspirierende Impulse kommen von Menschen, die sich getraut haben, auf Konventionen zu pfeifen, die ihr eigenes Ding machen und Krisen als Chance sehen.
Mit vielen einfühlsam geführten Übungen und Aufgaben, angeleiteten Mini-Experimenten sowie wirksamen und alltagstauglichen Leitsätzen.

Weitere Informationen zu Buch und Methode: www.mariposa-prinzip.de

»Ich habe in meinem Leben schon viele Fachbücher gelesen, angelesen oder überflogen. Einige wenige habe ich mit großem Interesse verschlungen, viele habe ich jedoch nach einigen Seiten weggelegt. Deshalb war ich auch erstmal skeptisch als ich Heidi Wahls Buch ‚Mach’s dir leicht, sonst macht’s (dir) keiner‘ in den Händen hielt. Noch ein Ratgeber. Uff. Doch dieses Buch habe ich nicht nur an-, sondern sogar durchgelesen, und es hat mir wirklich gut gefallen. Es ist eingängig, verständlich, kurz und knackig. Den Kontrast der Schwere und der Leichtigkeit im eigenen Leben mit der Metamorphose des Schmetterlings zu vergleichen, finde ich eine tolle Metapher. Ich arbeite selbst in meinen Seminaren, im Coaching und auf der Bühne viel und gerne mit Bildern, da ich weiß, dass sie oft eingängiger sind und länger haften bleiben als alles andere. Wenn ich mich also in Zukunft mal wieder etwas schwerer fühle, werde ich an die zarten Schmetterlinge denken, die mit ihrer Leichtigkeit durch die Lüfte flattern.«
(Dr. Charlotte Cordes, Institutsleitung des Deutschen Instituts für Provokative Therapie D.I.P, Moderatorin, Dozentin sowie Mitbegründerin und Spielerin der Improvisations-Theatergruppe Impro goes Loose)

»Das Buch von Heidi Wahl ist ein sehr guter Ansatz, um Menschen darin zu unterstützen, Sicherheit und Freiheit im Denken und in der eigenen Entwicklung zu erreichen. Die Erzählmethode und die Analogie zwischen den Entwicklungsphasen des Schmetterlings und der Spurensuche zu einem sicheren Ich hält die Leser*innen am Text. Viele eigene Erfahrungen der Autorin sind eingestreut, viele hilfreiche Methoden dargestellt. Das Buch ist Lektüre im besten Sinn: es unterhält und bleibt doch immer am Thema. Man kann es weglegen und wieder in die Hand nehmen. Und findet jederzeit wieder hinein in die Geschichte der Verwandlung. Es macht einfach Freude zu lesen.«
(Gisela Goblirsch, Geschäftsführerin PR-C.O.M.PETENCE)

»Wie ist es zu schaffen, psychisch widerstandsfähig zu werden? Wie sind schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen? Wie gelingt es, mit weniger Stress, dafür selbstbestimmt und mit mehr Freude und Leichtigkeit zu leben? Nach Heidi Wahls Ratgeber ist man diesem Ziel jedenfalls ein großes Stück näher. Die Journalistin, die Seminare und Workshops zu Themen wie Stressmanagement und Burn-out-Prophylaxe gibt, liefert Tipps, wie schwierige Lebenssituationen zu meistern sind. Wie es gelingen kann, sich am eigenen Schopf aus dem Schlamassel zu ziehen und wieder Mut zu fassen. Beispiele aus Arbeitsalltag und Leben veranschaulichen, wann welcher Rettungsanker sinnvoll ist. Auch Berichte über Misserfolge haben ihren Platz. Das Mariposa- Prinzip, eine leicht anwendbare Methode des Selbstcoachings, hat dabei nicht immer nur Kuschel-Ratschläge im Angebot. Im Gegenteil: Die Autorin rät ausdrücklich: Raus aus der Komfortzone! Die Metapher des Programms, die Metamorphose des Schmetterlings, hilft dabei die einzelnen Stadien besser zu verstehen. Fazit: Ein verständlicher Ratgeber, kurz und knackig, mit vielen Beispielen und Übungen.«
(Christine Laudenbach, Tübinger Tagblatt-Anzeiger 12.12.2018)

»Dieses Buch ist mehr als ein Ratgeber über Resilienz. Kurzweilige, informative Passagen wechseln sich mit praktischen Übungen ab. Besonders hilfreich waren die ‚Stehaufmännchen-Geschichten‘ – insbesondere die überstandenen Misserfolge und Rückschläge: Sie zeigen, wie wichtig in stressigen Zeiten Krisenkompetenz und innere Stärke sind.«
(Silke Seel, Bayerische Akademie für Management, München)

»Heidi Wahl bietet in ihrem Ratgeber niederschwellige ‚Rettungsanker‘ für belastende und schwierige Zeiten, die Menschen Hilfe in Krisensituationen geben und Resilienz stärken Die verschiedenen Trainingstools sind leicht zugänglich und sofort anwendbar … leicht lesbarer, sehr praktisch.«
(Elisabeth Vanderheiden, Geschäftsführerin der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz; in: socialnet.de, 4.7.2018)

Aus dem Inhalt:
• Erst die Ruhe, dann das schillernde Leben
• Sensibel, aber dennoch hart im Nehmen
• Offen bleiben, Überleben sichern
• Wissen sammeln bringt unser Gehirn auf Trab
• Selbstbild: Statisch oder immer in Bewegung?
• Pippi Langstrumpf sieht nur halbvolle Gläser
• Schubser von außen: Entscheidungsbeschleuniger
• Leben mit dem Nötigsten
• Freiwillig und gezielt Veränderungen anstoßen
• Kopf oder Zahl – Münzen helfen beim Entscheiden
• Warum wir an Bewährtem festhalten
• Nein, die Anderen denken nicht wie Sie!
• Macken als Special Effects einsetzen
• Menschen können sich schlechter konzentrieren als Goldfische
• Was ist Ihnen wirklich wichtig?
• Das MARIPOSA-Prinzip

Heidi Wahl ist selbständige Trainerin und Coach. Die Bergliebhaberin ist ausgebildete REVT-Beraterin, NLP-Master, Reiss Profile Master, Diplom-Sportpädagogin, Burnout-Beraterin, systemischer Coach sowie Redakteurin und Autorin von Büchern und Zeitschriftenartikeln. Seit Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Resilienz, Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe sowie mit Themen, die sich um Wörter, Sätze und Texte drehen – gedruckt oder gesprochen. In Seminaren und interaktiven Vorträgen macht sie Mut und motiviert Menschen, das zu tun, wofür ihr Herz schlägt. Gemäß ihrer Maxime: Denken und Handeln beflügeln!
www.heidiwahl.de